Liebe Gäste,

es ist es gelungen, in dieser Saison umzusetzen, was viele von Ihnen sich gewünscht haben.
Ab 14. Mai 2018 werden wir unser Speiseangebot umstrukturieren. Ab dann wird es weiterhin unser reichhaltiges Frühstücksbuffet geben, so wie Sie es kennen und schätzen.
Wir werden die warme Mahlzeit des Tages jedoch auf den Abend zwischen 18.00 und 19.30 Uhr verlegen. Die festen Essenzeiten für die Schulklassen und Gruppen erfahren Sie vor Ort.
Damit Sie gesund und satt über den Tag kommen, bereiten Sie sich bitte im Rahmen Ihrer Frühstückszeit Ihr Lunchpaket zu. Nutzen Sie dazu alles, was unser Büffet bietet, zusätzlich auch bitte die Lunchpaket-Komponenten, die sie dort finden. Wir stellen Ihnen (gruppenweise) zusätzlich zur Verfügung
• Am ersten Tag eine wiederverschließbare Wasserflasche, die Sie während des gesamten Aufenthaltes stets neu befüllen können,
• Eine süße Überraschung
• Ein Stück Obst
• Eine kleine Fleisch-Komponente, bzw. eine vegetarische Alternative mit einer
sättigenden Beilage wie z.B. Nudel-/Kartoffel- oder Bulgursalat
• Einwickelpapier.
Es hat sich bewährt, vielleicht vorhandene LP-Boxen o.ä. von zu Hause mitzubringen.
Mit diesem Angebot schaffen wir es zukünftig, die Badezeiten flexibler und umfänglicher zu gestalten und für Ihre Ausflugstage gewinnen Sie sehr viele Freiheiten in der zeitlichen Planung. Und für Seminargruppen oder unsere Sommer-Erholungsgruppen haben wir etwas im Angebot, was ganz sicher auch deren Bedürfnissen entspricht.
Wir wollen nicht verhehlen, dass wir diese Idee von anderen, ähnlich aufgebauten Häusern abgeguckt haben. Dort wird zum Teil seit über zehn Jahren so verfahren, und alle Gäste sind von der Idee begeistert. Falls Sie uns von Ihren Erfahrungen mit diesem neuen Angebot berichten wollen, freuen wir uns darauf.

Ihr Puan Klent Team


Puan Klent macht weiter und wird noch besser!

Im Dezember waren die Kassen leer und Puan Klent war in Schwierigkeiten. Dann fanden sich private großzügige Spender und die Hamburger Sozialbehörde leistete einen weiteren Beitrag zum Erhalt von Puan Klent. Wir danken allen, die sich mit viel Engagement für Puan Klent eingesetzt haben.

Am 01.02.18 veröffentlichten wir zusammen mit der Sozialbehörde folgende Pressemitteilung.


Das Puan Klent-Handbuch

Christian Kühl und Werner Kunath (beide Verwaltungsrat Puan Klent) haben viele wichtige Informationen über Puan Klent und Sylt zusammengetragen, um Puan Klent-Besuchern (vor allem Lehrer*innen und Gruppenleiter*innen) die Planung und Organisation der Reise zu erleichtern. Das digitale Blättern lohnt sich aber auch für alle anderen. Hier geht es zu unserem Puan Klent-Handbuch.


Puan Klent wird umfassend barrierefrei – das Labor wird ausgebaut!

Wir freuen uns über die Möglichkeit, unsere sozialen und pädagogischen Ziele verstärkt verfolgen zu können.
Puan Klent bietet seit fast 100 Jahren Kindern, Jugendlichen, Betreuern und Einzelgästen die Möglichkeit sich zu erholen, „Meer“ zu erleben und das Zusammengehörigkeitsgefühl in der Gruppe zu stärken. Dabei stehen pädagogische Projekte aller Art im Vordergrund, wobei vor allem Inklusionskonzepte für Klassen- und Gruppenreisen immer mehr an Bedeutung gewonnen haben und gewinnen werden.
Die Kosten aber für z.B. einen barrierefreien Ausbau schienen für die gemeinnützige Stiftung einfach zu hoch. Nun aber hat sich das jahrelange Engagement vor allem der Mitarbeiter, vieler Helfer und des ehrenamtlichen Vorstands ausgezahlt: Der Bundestagsabgeordnete Johannes Kahrs (SPD) setzte sich maßgeblich für die Projekte des Jugenderholungsheims Puan Klent ein und konnte im Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestags rund 15 Millionen Euro einwerben.
Nicht nur das gesamte Puan Klent-Team, sondern auch viele Gäste freuen sich sehr, dass die Gebäude nun endlich barrierefrei und weitere gemeinnützige Projekte im Sinne des Stiftungszwecks verwirklicht werden können.
Wir alle danken vor allem Johannes Kahrs, der dies durch sein außerordentliches Engagement möglich gemacht hat. (Pressemitteilung von J. Kahrs zu Puan Klent)