Wir freuen uns auf euch!

Denkt an eure badesachen!

Die beste Klassenfahrt meines Lebens!

Rebecca sagt:

Das beste war das Meer, wir waren jeden Tag schwimmen. Das Watt ist aber auch cool, ich habe einen Wattwurm in der Hand gehabt.

Super Angebote haben wir für euch!

Wasserrutschen

Gemeinsam mit unserer Haustechnik können Sie unsere mobile Wasserrutsche installieren. Schon der Aufbau macht Spaß, zuerst wird die Wasserleitung verlegt, dann die Rutsche und schon gehts ab!

Meer in allen Richtungen

Auf der einen Seite befindet sich das Watt und natürlich auch das Meer, wenn es sich mal nicht zurück gezogen hat. Geht man zu Fuß ungefähr einen guten Kilometer durch die Dünen zum Weststrand, erwarten einen dort eindrucksvolle Wellen und viel Sand. Hier am Weststrand, an dem unsere Rettungsschwimmer für Sicherheit sorgen, gibt es festgelegte Badezeiten.

Kleine Wattwanderung

Die kleine Wattwanderung dauert etwa 1,5 Stunden. Auf dem Rundgang durch das Wattenmeer erläutern die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Schutzstation Wattenmeer gefundenes Getier wie Krebse, Muscheln und Schnecken. Vieles wird mit praktischen Versuchen veranschaulicht.

Zum Video

Was man nicht vergessen sollte

Hier ein paar Tipps, was man nicht vergessen sollte wenn es nach Puan Klent geht:

 

für den Sylter Sommer:

  • Einen kleinen wetterfesten Rucksack, Geldbörse
  • Brotdosen und Trinkflasche
  • Taschenlampe
  • Kugelschreiber und Notitzblock
  • Zwei Paar feste Freizeitschuhe, Badelatschen, Hauschuhe
  • Mückenschutz (kein Spray)
  • Sonnencreme, Sonnenkappe, Sonnenbrille
  • Windjacke, einen warmen Pullover
  • Badeanzug/Badehose, Strandhandtuch
  • Mehrere T-Shirts, Hosen oder Röcke (kurz und lang)
  • Unterwäsche, Socken
  • Schlafanzug
  • Handtücher
  • Zahnbürste und Zahnpasta
  • Duschgel, Shampoo, Handseife
  • Haarbürste oder Kamm
  • Ggf. Bettwäsche ( Bettbezug, Kissenbezug, Laken )
  • Notwendige Medikamente inkl. Beipackzettel
  • Krankenversicherungskarte des Kindes

Zusätzlich für Schietwetter auf Sylt

  • Mütze, Stirnband, Schal und Handschuhe
  • Regenjacke, Regenhose
  • Sweatshirts, lange Hosen
  • Gummistiefel

Dies ist nur eine kleine Packhilfe. Jeder hat auch noch persönliche Dinge, die einfach mitmüssen, wie zum Beispiel ein Kuscheltier.
Hilfreich ist es die wichtigen Kleidungsstücke mit dem Namen des Kindes zu versehen.

Tragen Sie sich in den Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.

*PflichtfeldIhre Daten werden zum Versand des Newsletters gespeichert. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Datenschutz

5 + 8 =