Lehrer/in / Betreuer/in

Familien

Kinder / Jugendliche

Gruppen

Lehrer/IN / Betreuer/IN

Familien

Kinder / Jugendliche

Gruppen

MOIN,

Entdecken Sie Puan Klent, eines der schönsten Gästehäuser an der Nordsee.
Direkt am Watt, mitten in den Dünen.

zum Video

Puan Klent ist eine Jugendbegegnungs- und Bildungsstätte auf Sylt.

Zwischen Hörnum und Rantum in einem Naturschutzgebiet gelegen, direkt am schleswig-holsteinischen Weltnaturerbe Wattenmeer. Als Hamburger Stiftung bieten wir bereits seit fast 100 Jahren unvergessliche Ferienerlebnisse. Heute verbringen hier jedes Jahr gerne Schulklassen, Kindergarten- und Sportgruppen, Gruppen der Jugend- und Lebenshilfe, Freizeit- und kirchliche Organisationen sowie Familien ihre Ferien. Auch über Hamburgs Grenzen hinaus ist Puan Klent vielen Besuchern ein Begriff.

Anreise und Anmeldung

Durch sehr gute direkte Bahnverbindungen ist eine optimale Erreichbarkeit vorhanden. Für Klassen und Gruppen empfiehlt sich die Anreise mit dem Zug nach Westerland / Sylt. Einen Bustransfer für Gruppen inkl. Gepäck vom Bahnhof direkt auf das Gelände von Puan Klent (4,90 €/Kind für An- und Abfahrt) können wir für Sie buchen.

Die Stiftung

Ein Verwaltungsausschuss des Hamburger Jugendverbandes erwarb das ehemalige Marinelager Groß Vlie und begründete 1920 für die notleidende Hamburger Jugend das Jugendferienheim Puan Klent (ursprünglich Pauns Klint). Dieser Verwaltungsausschuss konstituierte sich als eingetragener Verein.

#Inselherzen

Puan Klent ist für alle Kinder da. Denen, die es sich nicht leisten können, trotzdem einen Aufenthalt auf Sylt zu ermöglichen, ist eine der wichtigsten Aufgaben unserer Stiftung. In Hamburg lebt jedes fünfte Kind unterhalb der Armutsgrenze. Wir sammeln Spenden mit dem Projekt Inselherzen, damit wir diesen Kindern einen Aufenthalt in Puan Klent ermöglichen können.

1000 Möglichkeiten in Puan Klent

Die Nordseeinsel Sylt mit dem Weltnaturerbe Wattenmeer bietet viele attraktive Ausflugsmöglichkeiten. Wir kennen uns aus. Deshalb bieten wir Ihnen die kostenlose Planung Ihres Ausflugsprogramms an.

Kleine Wattwanderung

Die kleine Wattwanderung dauert etwa 1,5 Stunden. Auf dem Rundgang durch das Wattenmeer erläutern die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Schutzstation Wattenmeer gefundenes Getier wie Krebse, Muscheln und Schnecken. Vieles wird mit praktischen Versuchen veranschaulicht.

Zum Video

Meer in allen Richtungen

Auf der einen Seite befindet sich das Watt und natürlich auch das Meer, wenn es sich mal nicht zurück gezogen hat. Geht man zu Fuß ungefähr einen guten Kilometer durch die Dünen zum Weststrand, erwarten einen dort eindrucksvolle Wellen und viel Sand. Hier am Weststrand, an dem unsere Rettungsschwimmer für Sicherheit sorgen, gibt es festgelegte Badezeiten.

Naturerlebnis Wattlabor

Wie viele Beine hat eine Strandkrabbe? Wozu sind die Saugnäpfe der Seesterne gut? In unserem Wattlabor werden allerlei Antworten auf viele Kinderfragen gefunden. Mit Pinzetten, Mikroskopen und kleinen Forschungsfragen untersuchen wir gemeinsam die Wattorganismen vor Puan Klent. Ideal im Anschluss an eine Wattwanderung. Dauer: ca. 1,5 Std.

Zum Video

Diese Angebote werden zum großen Teil von der Schutzstation Wattenmeer durchgeführt. Unser Team in der Rezeption organisiert die Zeiten und stimmt sie dann mit den Gruppen ab.

Nie ohne professionelle Aufsicht am Strand.

Das Baden in der Nordsee gehört zu den schönsten, aber auch zu den gefährlichsten Aktivitäten während des Aufenthaltes in Puan Klent. Durch unsere ehrenamtlichen Rettungschwimmer ist für Sicherheit gesorgt.

Mehr zu den Rettungsschwimmern

Allergien ...

Vegetarische Essgewohnheiten sowie spezielle Ernährungspläne werden nach rechtzeitiger Absprache selbstverständlich gerne berücksichtigt.

Arzt

Von April bis zum September befindet sich in Puan Klent unser Hausarzt. Unsere Arzt ist immer dabei, wenn es zum Schwimmen an den Weststrand geht und am Abend gibt es selbstverständlich eine Sprechstunde, falls notwendig. Die Ärzte machen diesen Dienst ehrenamtlich.

Tragen Sie sich in den Newsletter ein und bleiben Sie auf dem Laufenden.

*PflichtfeldIhre Daten werden zum Versand des Newsletters gespeichert. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

Datenschutz

4 + 3 =